Installieren

Für mich zur Erinnerung eine Liste der Software, die ich auf das neue System installiert habe:

Sicherheit

  • Vista SP1 + Vista SP2
  • Windows Firewall (auf erweiterte Sicherheit umgestellt, Eingehend/Ausgehend blockiert)
  • die restlichen Windows Updates
  • AVG Free Virenscanner

WWW

System

  • VMWare Player
  • .NET Framework (v3.5 Service Pack 1)
  • Java SDK 6 + JavaFX SDK

Grafik

  • XnView Bildbetrachter
  • Paint.Net einfache Bildbearbeitungs-Software (unterstützt Layer)

Multimedia

Office

Entwicklungs-Tools

  • Notepad++ Texteditor
  • Netbeans (für JavaFX)

Vista: verlorene Funktionen

Nach intensivem Gebrauch von Vista musste ich erstaunt feststellen, dass ich manche nützliche Funktionen von XP vermisse:

  •  Web-Veröffentlichungsassistent
  • TCP over Firewire
  • Windows Update in Kombination mit 2-Wege-Firewall

Sophos Antivirus unter Windows Vista

Die neue Version 6.5 von Sophos Antivirus ist grundsätzlich kompatibel zu Windows Vista.
Sophos Antivirus empfiehlt sich für bayerische Studenten, da das Leibniz Rechenzentrum eine Landeslizenz für bayerische Hochschulen erworben hat, die Studenten zur Nutzung berechtigt:

Die Installation des Virenscanners hat allerdings einen kleinen Haken (Error #3057), deshalb hier eine detaillierte Anleitung: Continue reading

Windows Vista

Nachdem ich meinen PC eh schon länger neu aufsetzen wollte, habe ich mich dazu entschlossen, Windows Vista zu testen.
Da ich ja noch immatrikuliert bin, konnte ich glücklicherweise eine kostenlose Lizenz über das MSDNAA-Programm beziehen.
Die Installation war an meinem HP-Laptop (nc8430) ohne Probleme möglich. Alles läuft sehr flüssig, der neue Desktop namens Aero sieht wunderbar aus und alle Geräte (bis auf meinen alten Epson-Scanner) funktionieren einwandfrei. 🙂

Lediglich meine sehr geschätzte Desktop-Firewall “Agnitum Outpost Pro” ist unter Vista nicht mehr einsatzfähig 🙁
Jedoch hat sich die Windows Firewall mit der Veröffentlichung von Vista wesentlich verbessert.
Sie ist sehr gut konfigurierbar, in dem man die Management-Konsole aufruft: Continue reading